« Zurück zur Übersicht

Die Suche nach dem Eigenen

Malen mit Acrylfarben

Malend sich selbst ein Stück näherkommen
Freier und spielerischer Umgang mit Farbe und Pinsel

Wir wollen etwas entstehen lassen: spielerisch Flächen anlegen, herausarbeiten, eigene Grenzen überschreiten, zulassen, großzügig sein, übermalen, spontane Einfälle umsetzen, Vorsicht und Ängstlichkeit beiseitelegen, Entstandenes betrachten, eine Entdeckung auf den zweiten Blick machen, uns selber überraschen und dadurch neue Kraft und Vertrauen zu uns selbst bekommen.

Die Bildthemen ergeben sich durch äußere Anregungen oder durch innere Empfindungen, eigene Themen und Anlässe.
Wir fühlen und entscheiden, wann ein Bild fertig ist, und lassen das Ergebnis von Anfang an offen. Malen eröffnet Freiräume, die Sinne werden auf den Augenblick gerichtet. Das Ziel ist etwas kostbar Eigenes in stimmiger Komposition.

Gemalt wird mit Acrylfarben, die zum spontanen Malen einladen, auf Leinwand oder festem Papier und Karton.

Der Kurs ist für AnfängerInnen und leicht Fortgeschrittene geeignet. Der grundsätzliche Umgang mit Farbe und Material wird erklärt.

Materialliste wird zugeschickt.

Organisation: Gabriele Hofer-Stelzhammer

Karin Gross

Karin Hehenberger

Studium Bildnerische Erziehung an der Pädagogischen Hochschule Linz, Lehrgang Kreativitätspädagogik; Lehrgang Aktzeichnen an der Kunstuniversität Linz bei Dietmar Brehm, Mitglied der Eferdinger Künstlergilde, zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, Schwerpunkte: Acrylmalerei, Aktzeichnung, Bewegungsstudien und Mixed-Media

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden