« Zurück zur Übersicht

Der Liebe vertrauen

Ein Tag für Paare im 3. Beziehungsjahrzehnt

Wenn Paare mehr als 20 Jahre zusammen sind, haben sie schon eine wechselvolle gemeinsame Geschichte erlebt und gestaltet. Umfassendere und wohl auch angenehme Vertrautheit ist erreicht, aber manche Probleme haben sich in der Beziehung möglicherweise verfestigt.
Wer sich im 3. Beziehungsjahrzehnt befindet, sucht nach neuen, tieferen und sinnlichen Erfahrungen. Neue Chancen für die Liebe sind entstanden.
Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich einen Tag lang der Beziehung ausführlicher zuzuwenden. Den Erfahrungen der Paare wird besonderes Augenmerk geschenkt. Die Impulse des Referenten bieten zusätzliche Anregungen, sich mit wichtigen Themen dieser Beziehungszeit zu beschäftigen.
Der Tag soll ermutigen, der belebenden Energie der Liebe zu vertrauen.

Themen
– Gemeinsamkeiten überprüfen
– Neue Herausforderungen der Liebe wahrnehmen
– Veränderte Aufgaben gegenüber den Kindern
– Der Kontakt mit den Eltern verändert sich
– Die Erotik wird wichtiger

Mittagessen: € 12,-

Organisation: Helmut Außerwöger

Karl-Heinz Matl

Studium Psychologie und Erziehungswissenschaften Universität Salzburg, in sozialpädagogischen Bereichen tätig, Absolvent der Lehranstalt für Ehe- und Familienberatung, seit 1999 Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberater, Referent für Ehevorbereitung

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden