« Zurück zur Übersicht

Schlossgarteln

Abends wenn es schon kühler wird, die Sonne den Gemüsegarten im Schlosspark in sanftes Licht taucht, dann ist es die schönste Zeit, um im Garten zu arbeiten. Der Park kommt zur Ruhe und die Vögel singen die letzten Töne. In dieser schönen Umgebung wird das Garteln zur Entspannung.
Wenn man Unkraut zwischen den Salaten oder den vielen anderen Gemüse-, Kräuter- und Blumenarten zupft, wird man selbst still und die Gedanken haben Zeit einfach zu laufen. Im Tun können wir die Natur genießen, Gerüche, Geräusche und Farben auf uns wirken lassen.

So laden wir alle Garten- und Naturfreunde ein, einmal in der Woche abends gemeinsam im Schlosspark zu garteln und sich auszutauschen. Immer wieder werden auch Wissen und Erfahrung von den Bäumen, Kräutern und Tieren des Schlossparks miteinfließen.
Wenn dann die Erntezeit beginnt, kann auch jede/r gerne eine Kleinigkeit aus dem Garten mit nach Hause nehmen.

Termin: Dienstag, 7. April 2020, 19 Uhr
jeden Dienstag bis 30. Juni 2020

Eintritt frei!

Organisation: Maria Zachhalmel

Manuela Forstner

Seit 10 Jahren Bewohnerin von Schloss Puchberg, pflegt und liebt den Gemüsegarten. Hausfrau und Mutter, Waldpädagogin, Kräuterpädagogin in Ausbildung

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden