EPL – Das Geheimnis glücklicher Paare

EPL – Das Geheimnis glücklicher Paare

Print Friendly, PDF & Email

EPL – Ein partnerschaftliches Lernprogramm

Die herumliegenden Socken, unterschiedliche Vorstellungen von Urlaub, Freizeit usw. können Auslöser für Streitigkeiten sein.
Weil zwei Menschen verschieden sind und verschiedene Bedürfnisse und Erwartungen haben, ist es nicht immer einfach, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.
In unserem Kommunikationstraining lernen Sie, konstruktive Gespräche mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin zu führen.

• Sie lernen, Ihre Vorstellungen, Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche wahrzunehmen und dem Partner, der Partnerin zu erzählen.
• Sie lernen, Ihrem Partner, Ihrer Partnerin aufmerksam zuzuhören.
• Sie erarbeiten grundlegende Streitregeln für gute Gespräche und faire Problemlösungen.
• Sie besprechen die persönlichen Themen mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin in einem eigenen Raum.

Die Besonderheit des Seminars liegt in der kleinen Kursgruppe von max. vier Paaren. Zwei speziell ausgebildete Kommunikationstrainer*innen begleiten Sie.

Inhalte: Erwartungen an die Partnerschaft, Intimität und Sexualität, gemeinsame Werte, Spiritualität und Glaube, Ansprechen von Gefühlen, Problemlösung

Eine Kooperation mit BEZIEHUNGLEBEN.AT.

Referent*in:
Sabine Traunmüller, PMM, Wels
Mediatorin, familylab-Seminarleiterin nach Jesper Juul, Dipl. Resilienztrainerin, Referentin für Ehevorbereitung

DI (FH) Bernhard Zipko, Wels
Studium Industrial Management, Dipl. Coach, EPL Trainer, Coach für zielorientierte Führung und Lean Management

Teilnehmer*innen: 4 Paare

Termin: Freitag, 21. Juni 2024, 15.30 Uhr bis Sonntag, 23. Juni 2024, 12 Uhr

Kursbeitrag: € 335,- pro Paar
Ermäßigungen: Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ, € 20,- Bildungsgutschein der Kirchenbeitragsstelle oder minus 10% mit Familienkarte des Landes OÖ

Anmeldung: beziehungleben@dioezese-linz.at, 0732 7610 3511

Foto: pixabay.com

 

« Zurück zur Übersicht
.article-info .row p { margin-top:-5px!important; margin-bottom:-5px!important; } .article-info{ margin-bottom:5%!important; } .post_back{ display:none!important; } #register{ display:none!important; }