Lebendiger Boden – Klimakrise und was hat meine Semmel damit zu tun?

Lebendiger Boden – Klimakrise und was hat meine Semmel damit zu tun?

In dieser neuen Veranstaltungsreihe dreht sich alles um unseren Tausendsassa Boden, dessen Belebtheit als Regulator für das Klima enorm wichtig ist. Nach zwei Impulsvorträgen diskutieren die zwei Expert*innen mit unterschiedlichen Kompetenzen zum gemeinsamen Themenschwerpunkt. Es gibt bereits zahlreiche Lösungen, an denen viele Vorreiter*innen mit Hingabe arbeiten, um den Boden zu neuem Leben zu erwecken.
Beim Kick-Off erklärt ORF Chef-Meteorologe Marcus Wadsak, was Stand der Dinge in Sachen Klimawandel ist. Anhand von wissenschaftlichen Fakten veranschaulicht er, warum die Zeit drängt. Was der Genuss unserer Frühstückssemmel damit zu tun hat, hören wir von Gerald Dunst. Er stellt vorbildliche Möglichkeiten vor, wie in der Landwirtschaft auf den Klimawandel zugunsten eines belebten Bodens für uns alle reagiert werden kann.
Wir möchten in dieser Reihe informieren, vernetzen, Ideen und Menschen verknüpfen und uns für den Weg in eine gute Zukunft den Rücken stärken.

Kick-off Veranstaltung : Dienstag, 18 Oktober 2022, ab 17 Uhr

Rahmenprogramm: Markt der Alternativen, Musik von Müströki und kulinarische Köstlichkeiten ab 17 Uhr, Vorträge und Podiumsdiskussion um 19 Uhr

Moderation: Mag.a Gabriele Puttinger-Piati, Ried

Klicken Sie hier für die Anmeldung.

 

Organisation: Maria Zachhalmel, Christian Haidinger-Greifeneder, Gudrun Zecha

« Zurück zur Übersicht