5., 12., 19. und 26. März 2021, 14 bis 17.30 Uhr: Demokratie konkret leben – Politisches Grundbildungsseminar

5., 12., 19. und 26. März 2021, 14 bis 17.30 Uhr: Demokratie konkret leben – Politisches Grundbildungsseminar

Politisches Grundbildungsseminar in 4 Modulen

In mehreren Ländern wird derzeit die Demokratie ausgehöhlt und nimmt autoritäre Züge an. Auch in Österreich machten wir im Frühjahr 2020 damit Erfahrungen. Ein Teil der Grundfreiheiten und Grundrechte wurde vorübergehend wegen der Corona-Pandemie außer Kraft gesetzt. Die tägliche Information durch Pressekonferenzen war neu und sorgte für manche Verwirrung. Schieflagen wurden sichtbar. Mehr denn je wurden der Pflegenotstand, die Schwächen unseres Schulsystems, die Arbeitslosigkeit deutlich.

Ein Jahr danach ist es Zeit für einen kritischen Rückblick. Welche Konsequenzen ziehen wir für unser politisches Handeln daraus? Wir werden uns mit den Voraussetzungen für eine gelingende Demokratie beschäftigen und unsere Handlungsmöglichkeiten ausloten.

  1. Sprache Macht Politik: Was ist notwendig, damit BürgerInnen sich aktiv beteiligen? Diagnose der Demokratie in Österreich, Problemfelder und Handlungsmöglichkeiten
    Anmeldung
  2. Globale Machtblöcke, Kapitalismus und politische Verantwortung: Globalisierung, Chancen und Schattenseiten. Kapitalismus und ein gutes Leben für alle? Wie kann ich als BürgerIn mitgestalten?
    Anmeldung
  3. Kulturelle Vielfalt und Demokratie: Demokratie lebt von Voraussetzungen, die sie nicht selbst schaffen kann. Wir hören von Werten, wie aber werden sie gelebt?
    Anmeldung
  4. Angst und Solidarität im politischen Miteinander: Kollektive Ängste und Demokratie. Wie können Solidarität und Zuversicht entstehen und gepflegt werden?
    Anmeldung

Die Module können auch einzeln gebucht werden.

 

Referentinnen: Mag.a Lucia Göbesberger und Katrin Pointner, BA, Linz
Sozialreferat der Diözese Linz

Termine: jeweils Freitag,  5., 12., 19., und 26. März 2021, 14 bis 17.30 Uhr

Kursbeitrag:  € 25,- pro Modul / € 80,- für alle vier Module

Der Kursbeitrag ist erst nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen.

Organisation : Maria Zachhalmel

Foto: pixabay.com

« Zurück zur Übersicht