Gratis zum Nachsehen: Im Anschauen deines Bildes werden wir verwandelt in dein Bild

Gratis zum Nachsehen: Im Anschauen deines Bildes werden wir verwandelt in dein Bild

Spiritualität und Theologie der Ikonen

Die Ikone ist ein Ort der Begegnung des Menschen mit der Ewigkeit. Das Malen, das „Schreiben“ einer Ikone, ist als religiöser Akt ein Vorgang, der in die Tiefe führt, wo uns Gott heilend und bergend begegnen will.
An diesem Abend soll die theologische und spirituelle Bedeutung der Ikonen und ihrer Gestaltung dargestellt und besprochen werden.

Themen
• Ikonen „schreiben“
• „Christus, Ikone Gottes“ beim Apostel Paulus
Eidetische und paradigmatische Bildfunktion: 2 Kor 3,18; 4,4; 4,6 und Röm 8,29
• Geistlicher Umgang mit Ikonen
• Gespräch und Austausch

Eine Kooperation mit PRO ORIENTE Sektion Linz.

Referenten:
Univ.-Prof. Dr. Christoph Niemand, Linz
Professor der neutestamentlichen Bibelwissenschaft und Rektor der Katholischen Privatuniversität Linz

Rektor Dr. Adolf Trawöger, Puchberg

Organisation: Adi Trawöger

Link zum Nachsehen (Beginn bei 4:17)

« Zurück zur Übersicht