Populismus für Anfänger
« Zurück zur Übersicht

Populismus für Anfänger

Anleitung zur Volksverführung

Kursbeschreibung

Ein Beitrag zum Österreichischen Nationalfeiertag 2018

Die Politik der Trumps, Le Pens, Straches, Höckes, Erdogans dieser Welt basiert nicht
auf unkontrollierter Emotion, sondern ist Ergebnis wohlüberlegten Zugriffs auf wirksame
Sprache und Bilder. Rechtspopulismus besitzt einen einfachen Kern, nämlich das
selbstgestrickte Bild einer gespaltenen Gesellschaft: Hier sind WIR und dort sind die
ANDEREN. Dieses Bild erklärt die Sprache, die Taktiken, die innere Organisation und
die Eskalationsdynamiken der Rechtspopulisten.
Der Kommunikationsexperte Walter Ötsch wird an diesem Abend die Schritte zur Entwicklung von Populismus benennen und zugleich unterhaltsam zur Demagogie und zur Volksverführung anleiten, um daraus Wissen für den Widerstand gegen rechte Endzeitpropheten zu gewinnen.

Mitveranstalter: Welser Initiative gegen Faschismus, OÖ. Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus
Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

Kursbeitrag: € 15,- inkl. Imbiss, SchülerInnen und StudentInnen frei

Organisation: Helmut Außerwöger

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden