« Zurück zur Übersicht

Atem – Grundlage des Lebens und Kraftquelle für Entwicklung

Ganzheitliches Atemerleben® auf Grundlage der Middendorf-Methode

Kursbeschreibung

Atmen bedeutet Leben, bedeutet Bewegung. Die Atembewegung ist die Urbewegung des Lebendigen. Ohne Atem erstirbt das Leben schon nach wenigen Minuten, denn der Atem ist eine unserer Hauptenergiequellen. Atmen ist zudem ein ganzheitliches Geschehen und somit ein Spiegel der körperlichen, seelischen und geistigen Verfassung jedes Menschen.
Ganzheitliches Atemerleben® fördert mittels vielfältiger Übungsangebote, die in Achtsamkeit und in Interaktion mit dem Atem ausgeführt werden, den frei fließenden Atem. Es hilft sich optimal regenerieren zu können, physische sowie psychische Störungen auszugleichen und somit gesund und leistungsfähig zu bleiben. Zudem ermöglicht Ganzheitliches Atemerleben® Menschen, ihren Atem und darüber sich selbst ganzheitlich zu erleben und bietet Unterstützung in Veränderungsprozessen.
Die Übungen werden vor allem sitzend und stehend ausgeführt. Sie sind wegen ihrer Einfachheit für Menschen jeden Alters geeignet und eine große Hilfe im Alltag. Übungen zum Ausprobieren finden Sie auf der Website www.norbert-faller.com.
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Organisation: Gabriele Hofer-Stelzhammer

Norbert Faller

Seit 1987 Lehrtätigkeit als Atempädagoge. Mehrjährige klinische und private Praxis in Atemtherapie und Körperpsychotherapie in Deutschland, seit 1997 eigene Praxis in Wien. Seit 1999 Leitung von Ausbildungen in Atempädagogik, seit 2010 Leiter der FH-Lehrgänge zur/m akademischen AtempädagogIn, seit 2015 Assistent in der Somatic Experiencing®-Ausbildung (Stress- und Traumalösung nach Peter Levine) in Österreich. Autor des Buches "Atem und Bewegung", Springer Verlag 2018.

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden