« Zurück zur Übersicht

Pilgern für Schnecken

therapeutisch-spirituelles Pilgern im Waldviertel

Manchmal muss ich mich suchen gehen … Alltagsdruck, hoher Leistungsanspruch, Krankheit, Belastung in Beruf und Familie können Stress und Erschöpfung verursachen und Körper und Seele aus dem Gleichgewicht bringen.

“Pilgern für Schnecken” bietet die Möglichkeit, energieraubende Verhaltensmuster zu erkennen, alte Lasten abzulegen und innere Kraftquellen zu erschließen. Wir begleiten Sie dabei, Abstand, Ruhe und Gelassenheit zu gewinnen. Sie lernen hilfreiche Methoden zur Stressbewältigung sowie Achtsamkeitsübungen kennen.

Wir gehen nur 8-12 Kilometer pro Tag, um die Natur in Ruhe mit allen Sinnen wahrnehmen zu können. Es gibt genügend Zeit, sich zu spüren, durchzuatmen, in die Mitte zu kommen und Halt und Vertrauen in spirituellen Angeboten zu erleben.

Bad Traunstein mit der künstlerisch einzigartigen Kirche und dem Bildungshaus St. Georg ist unser täglicher Ausgangspunkt. Das mystische Waldviertel um Bad Traunstein mit seinen tiefen Wäldern, gigantischen Steinformationen, Moorseen, Mohnfeldern und wilden Bächen zählt zu den schönsten Landschaften Österreichs.

Die Anreise erfolgt individuell bzw. helfen wir gerne beim Bilden von Fahrgemeinschaften.

Kursbeitrag: € 330,-
Übernachtung im Bildungshaus St. Georg, 4 Nächte:
DZ inkl. Dusche/WC, Halbpension € 61,-/Nacht
EZ inkl. Dusche/WC, Halbpension € 69,-/Nacht
Lunchpaket vor Ort: € 9,-. www.georgshaus.at

Organisation: Maria Zachhalmel

Rosina Lamprecht

Psychotherapeutin, Traumatherapeutin, zertifizierte Pilgerbegleiterin. www.rosina-lamprecht.at

Silvia Dygryn

Akad. systemische Pädagogin, Natur- und Spielpädagogin

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden