« Zurück zur Übersicht

Bibelpastorale Studientagung

Tröstet, tröstet mein Volk! - Das Buch Jesaja entdecken

Das Buch Jesaja ist ein Buch der Superlative. Es ist, sieht man von den Psalmen ab, das Buch mit den meisten Kapiteln und das am häufigsten gelesene Buch der katholischen Gottesdienst-Leseordnung. Und es gehört zu den meist zitierten Büchern des Neuen Testaments.
Berühmte Texte finden sich darin: die Vision der Völkerwallfahrt, wo Schwerter zu Pflugscharen umgeschmiedet werden, die Prophezeiung des Immanuel, die vier Gottesknechtslieder, die vom leidenden Gerechten sprechen und unsere Karwoche prägen.
Daneben lassen sich noch zahllose weniger bekannte Perlen finden: heftige Texte, die leidenschaftlich Gerechtigkeit einfordern, tröstliche Texte, die eine zukünftige Friedenszeit verheißen, pointierte Texte, die den Mächtigen ihre Vergehen vorhalten, und spirituelle Texte, die von Gottes wunderbaren Wegen schwärmen.
All diese Texte prägen das Alte wie das Neue Testament, Judentum und Christentum und damit auch unseren Glauben bis heute. Diesen Spuren will die Studientagung nachgehen.

In Referaten, verschiedenen Workshops und in den Tischgruppen werden Austausch, Diskussion und biblische Stärkung ermöglicht. Den Brückenschlag in unsere Zeit vollziehen vor allem die verschiedenen Workshops. Dabei werden einzelne Aspekte des Buches mit unterschiedlichen Methoden vertieft. Künstlerische, gesellschaftspolitische und pastorale Zugänge machen die bleibende Aktualität des Buches erlebbar.
Mit liturgischen Impulsen zu Beginn und am Ende des Tages werden wir miteinander unseren Glauben feiern.

Eine Kooperation mit dem Bibelwerk Linz und dem Österreichischen Katholischen Bibelwerk.

Bei dieser Veranstaltung ist der Bildungsgutschein der Diözese Linz einlösbar.

ReferentInnen:
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Berges, Professor für alttestamentliche Wissenschaft an der Universität Bonn
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer, Professor für Geschichte, Religion und Literatur des Judentums in rabbinischer Zeit an der Universität Wien
Dr.in Elisabeth Birnbaum, Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerks

Organisation: Helmut Außerwöger, Elisabeth Birnbaum, Franz Kogler

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden