« Zurück zur Übersicht

Alte Venezianische Handelswege für junge Erwachsene bis 40 mit Bergwanderführer Sebastian Bestle

Alpine Weitwanderung von Bergamo über den Comer See nach Chiavenna im Veltlin

Bergamo war der Ausgangspunkt der mittelalterlichen Handelsstraße, der Strada Priula, die errichtet wurde, um venezianische Waren durch Umgehung des Herzogtums von Mailand zollfrei in den Norden zu transportieren. Gemeinsam mit der Strada Taverna und der Strada del Ferro im Brembanatal verband sie die Poebene mit dem Comer See. Sie war aber nicht nur Handelsstraße, sondern diente auch dazu, die Weideplätze der halbsesshaften Wanderhirten zu erreichen. Die Verbindung vom Comer See nach Chiavenna ergehen wir auf der Via Francisca. Vier alte Handelsrouten formen somit die Weitwanderreise, die durch einsame und geschichtsträchtige Landschaften führt. Von den sanften Hügeln bei Bergamo steigen wir über subalpine Vegetationsstufen hinauf zu der kargen Bergregion der Orobischen Alpen. Traumhafte Ausblicke auf die majestätischen Erhebungen der Bergeller Alpen in Graubünden ziehen ebenso in den Bann wie das milde Klima des Comer Sees.

Die Wandertage sind eine Einladung im Hier und Jetzt zu sein. Schweigende Gehzeiten mit spirituellen Impulsen und das gemeinsame Unterwegssein unterstützen ein achtsames Wahrnehmen des Gehörten und Erlebten.

Die Wege auf der Weitwanderung sind durchwegs gut zu begehende Maultier-, Wald- und Wiesenwege und alpine Pfade. Die tägliche Wanderzeit beträgt vier bis sieben Stunden im moderaten Tempo. Trittsicherheit muss gegeben sein, sowie eine Kondition, die es ermöglicht, 300 Höhenmeter im Aufstieg in einer Stunde gut zu bewältigen. Die Pauschalreise beinhaltet neben den allgemeinen Reiseleistungen auch die Wanderführung und den Gepäckstransport. So kann gut mit leichtem Tagesrucksack gewandert werden.

TeilnehmerInnen: 9 – 13

für junge Erwachsene bis 40 mit Bergwanderführer Sebastian Bestle
Termin: 2. bis 9. September 2022

Reisepreis: € 1.530,- DZ/Person, 1.655,- € EZ/Person

Anmeldung bis 15. Juli 2022

Anmeldung und Informationsmaterial:
Reisebüro Sinnwandern, Mag.a Klaudia Bestle, 0660 6505697, wanderreisen@sinnwandern.at, www.sinnwandern.at

Organisation: Sinnwandern, Maria Zachhalmel

Sebastian Bestle

Bergwanderführer, geb. 1988, studierte Orientalistik an der Universität Wien, gibt Kindern und Jugendlichen in der Natur einen Rahmen, ihre Potentiale entfalten zu können (www.wild-sein.at) und geht nun gemeinsam mit seiner Mutter seiner Leidenschaft nach, Erwachsene auf Weitwanderungen zu begleiten und ihnen besondere Landschaften näher zu bringen

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden