« Zurück zur Übersicht

Spiritualität mit Hand und Fuß

Einführung in das christliche Leibgebet und in die Herz-Meditation

Indien hat sein Yoga, China Qi Gong, Japan Zen und die Ostkirche ihren Athos – wie allseits bekannt ist. Noch ein Geheimtipp ist hingegen, dass auch das Christentum Mitteleuropas einen eigenen Weg des Leibes und der Meditation besitzt: Lernen Sie das Leibgebet des Heiligen Dominikus und des Petrus Cantor kennen, probieren Sie die Herz-Meditation der mittelalterlichen Klöster vor unserer Haustüre!

Für alle Interessierten an spiritueller oder therapeutischer Leibarbeit und Meditation.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalte
– Authentische Übungen der heimischen Spiritualität, die sich im Alltag bewähren
– Persönliche Anleitung plus eigenes Booklet mit allen Informationen für zu Hause
– Ein erholsames und zugleich intensives Wochenende in der Gruppe

Organisation: Maria Zachhalmel

Karl-Heinz Steinmetz

Studium Geschichte, Theologie, Philosophie und Erwachsenenbildung, in München und Oxford promoviert, in Wien habilitiert, Privatdozent an der Universität Wien, Leiter des Instituts für Traditionelle Europäische Medizin, Healthcare Manager, Medizinhistoriker, Spezialisierung in Klostermedizin, Traditionelle Europäische Medizin und Spiritualitätsforschung

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden