« Zurück zur Übersicht

Lebendiger Boden – Grundlagen Humusaufbau

Belebter Boden ist das Fundament unserer Existenz. Er reguliert den Wasserhaushalt, unser Klima und hat über die Nahrung einen direkten Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen, Tieren und Pflanzen.
Dieser Kurs bietet Einblicke in die Lebensprozesse unseres Bodens. Es wird theoretisch und praktisch vermittelt, wie wir diese selbstständig erkennen und unterstützen können. Daraus ergeben sich sichtbare Erfolge: hohe Erträge, leichtere Bearbeitbarkeit, wenig Unkraut und wenige Schädlinge, verbesserte Wasserversorgung, kaum Erosion, beste Produktqualität und stabile Tiergesundheit.

Kursinhalte
– Lebensprozesse im gesunden Boden
– Ermittlung von Humuswerten
– Chromatographie nach Dr. Ehrenfried Pfeiffer
– Bodengerechter Einsatz von Geräten
– Humusaufbau
– Gründüngung

Teilnehmer*innen 17 Landwirt*innen, Gärtner*innen und an unserer Lebensgrundlage Interessierte

Organisation: Maria Zachhalmel, KulturForumWallern

Angelika Lübke-Hildebrandt

Expertin für Bodenqualität, studierte und sammelte mehrere Jahre Praxis-Erfahrung im Ausland, vor allem in Kalifornien mit tiefgehendem Einblick in die amerikanische Agrarindustrie, doziert seit Ende der achtziger Jahre international zu den Themen Boden, Kompostierung, Ökologie und Lebensmittelqualität, Forschungsschwerpunkt: interdisziplinäre Qualitätsforschung rund um Boden und Umwelt

Urs Hildebrandt

Ausgebildeter Baumschulist und Ökonom, führte 15 Jahre erfolgreich große Baumschule in der Schweiz, erwarb in Österreich Forschungsbetrieb, um sich der Forschung von Boden und Kompost widmen zu können, setzt in seiner internationalen Beratungsfirma für Boden und Kompost seit 22 Jahren sein Wissen und seine Erfahrung für Landwirtschaft und Umwelt ein. www.landmanagement.net

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden