« Zurück zur Übersicht

FASZIEN.imTANZ®

Fasziale Funktionsketten ertanzen

Durch den gesamten Körper ziehen mehrere muskuläre Funktionsketten mit besonderer faszialer Verbindung, sogenannte myofasziale Ketten.
Wir wollen uns diese bewusst machen. Wir werden sie stärken, dehnen und als komplexe Funktionsketten in Bewegung bringen. Dazu nutzen wir elementare Bewegungsmuster, Schub-, Druck-, Zug-, und Schwung-Übungen, Positionen aus dem Yoga und spiralisch geführte Bewegungen. Dabei bleiben wir immer in Verbindung mit unserem Atem. Die faszialen Funktionsketten sind die Basis für ökonomische Bewegung und für geschmeidigen Fluss im Tanz.
Erlebe, wie durch bewusste und unbewusste Integration Dein Tanzen an Spannkraft, Flow und Präsenz gewinnt.

Inhalte und Elemente, die uns an diesem Wochenende begleiten
– Kennenlernen der myofaszialen Funktionsketten (Anatomy Trains)
– Übungen zur differenzierten Körperwahrnehmung
– Kurze Bewegungssequenzen für das persönliche Training
– Erfahren der Atem-Bewegungs-Einheit in Übungen und Dehnpositionen
– Verknüpfung von Theorie und erfahrbarer Anatomie
– Integrierendes Bewegen und freies Tanzen

Vorkenntnisse im Tanz sind nicht notwendig! Der Besuch des Basis-Workshops oder eines Einführungstages ist von Vorteil, aber nicht notwendige Voraussetzung.

Bitte mitbringen: bequeme und leichte Bewegungskleidung in Schichten (leichte, weite Hosen oder Leggings), rutschfeste Socken, Decke

Abendeinheiten sind vorgesehen, daher empfehlen wir die Übernachtung im Bildungshaus.
Wir tanzen unter Einhaltung aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen.

Organisation: Christine Tröbinger, Magdalena Bartak

© www.romanzachkiesling.at

Elisabeth Weninger

Tanzpädagogin (ITP®), Musik-, Bewegungs- und Instrumentalpädagogin, Ortho-Bionomy®-Practitioner, Schauspielerin, intensive Auseinandersetzung mit den Eigenschaften des Fasziengewebes als wesentliche Faktoren nachhaltiger Bewegungsbildung. www.faszien-im-tanz.com

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden