« Zurück zur Übersicht

Porträtzeichnen – Das menschliche Antlitz

Beim Porträt kommt es auf genaues Erfassen der Proportionen an, und der Kopf sollte als dreidimensional erfasst werden. Dies wird in diesem Seminar vermittelt und über die Anfangshürden geholfen.

An den beiden ersten Tagen wird mit Fotovorlagen gearbeitet, um in Ruhe die Grundlagen zu schaffen. An den folgenden Tagen stehen uns Live-Modelle zur Verfügung, mit denen wir unser Erlerntes umsetzen werden.
Es wird in die Konstruktion und das Messen der Proportionen eingeführt, der Schwerpunkt wird auf eine flächige, zeichnerische Vorgehensweise gelegt, da auf diesem Wege Größenverhältnisse besser einzuschätzen sind.

Zu Beginn starten wir mit Kohle und weißer Kreide, um uns ganz auf Form und Tonwerte zu konzentrieren. Es wird mit Kohle, Schwarzkreide und Weißkreide auf getöntem Papier gezeichnet und sämtliche Materialien erklärt. Im weiteren Verlauf können auch farbige Zeichentechniken nach eigenen Vorlieben verwendet werden.
Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen wie Fortgeschrittene.

Abendeinheiten sind vorgesehen, daher empfehlen wir die Übernachtung im Bildungshaus.

Organisation: Christine Tröbinger

Stefan Nützel

Geboren in Bayreuth, 1992-98 Akademie der bildenden Künste Nürnberg, Freie Malerei, Klasse Johannes Grützke, Teilnahme an diversen Grafikprojekten und Künstlersymposien, seit 1996 Leitung von Kunstseminaren und Kunstworkshops, Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien, USA. www.stefan-nuetzel.com

Fortlaufende Kurse

Keine Kurse gefunden